Radio Dark Universe

Radio Dark Universe
aktuell läuft:
Saltatio Mortis -
Eulenspiegel (Version 2016)


Aktuelle Sendung: Dark Sounds

Mediaplayer Winamp





Unsere Partner

DanseMacabre_Banner
Darktraxx_Banner

Hallo Freunde der düsteren Unterhaltung !

Diesmal interpretiert der Brick-Metal-Puppenspieler BEN BLUTZUKKER den
Song "Isolate" von FORT NIMMERMEHR neu und schmiedet einen Übergang von
Darkwave zu Dark Metal. Die Metal-Version bietet klassischen
Beauty-and-the-Beast Gesang zwischen Sängerin Doti und dem knurrenden
Ben. Die männlichen Vocals waren nicht Teil der ursprünglichen
elektronischen Version, die auf FORT NIMMERMEHRs aktuellem Album
"Varied" zu finden ist.

Download & Stream: https://ben.blutzukker.com/FortNimmermehr/

 

Web:
https://spoti.fi/38qzugy
https://ben.blutzukker.com
https://instagram.com/BenBlutzukker
https://facebook.com/BenBlutzukker
https://youtube.com/BenBlutzukker
https://twitter.com/BenBlutzukker

https://instagram.com/fortnimmermehr/
https://facebook.com/Fort-Nimmermehr-181093632306366/

Hallo Freunde der düsteren Unterhaltung,

„WE ARE THE FIRST“ heißt die neue Singleauskopplung aus dem letzte Woche erschienen zweiten PROJEKT ICH Album „FREEDOM FOR ALL“. Konzept des neuen Releases ist erneut gemeinsam mit einer Vielzahl internationaler Sänger*innen spannende Electronic-Pop Kreationen zu erschaffen. Als Sänger der neuen Auskopplung „WE ARE THE FIRST" konnte Martin Johansson vom Synthpop-Trio ELECTRIC CITY COWBOYS aus Schweden verpflichtet werden. Der zweisprachige sozialkritische Songtext (schwedisch / englisch) stammt aus der Feder des charismatischen Sängers. 
 
„WE ARE THE FIRST“ präsentiert Synthpop mit einem Touch 80er-Feeling: eingängig und tanzbar zugleich.

Hallo Freunde der düsteren Unterhaltung !

PROJEKT JU scheren sich nicht um die üblichen Genre-Schubladen und verschmelzen Gothic-Rock, mit Folk, Dark-Wave und Mediaeval zu ihrem ganz eigenen zeitlosen Sound. MEPHISTA, die neue Auskopplung aus der aktuellen EP „Neuland“, spielt mit der niemals endenden Auseinandersetzung zwischen Mensch und Teufel, mit der Anziehung, Versuchung und Leidenschaft zu einer weiblichen Inkarnation des diabolischen Wesens.

Mehr Informationen über PROJEKT JU findet ihr unter folgenden Links:

Hallo Freunde der düsteren Unterhaltung !

Am 14. Mai erschien mit SNOW IN FRISIA die neue Single von MASSIV IN MENSCH. Sie wurde erneut mit der Sängerin Rana Arborea aufgenommen. Einprägsame, SynthPop-Melodien treffen auf markante 80er-Jahre-LinnDrum-Beats. Textlich geht es um die Sehnsucht nach einem Winter in der friesischen Tiefebene, der mittlerweile in Zeiten des Klimawandels nur noch sehr selten (oder gar nicht) vorkommt. Auf der Single-Release findet sich zudem noch eine „Extended Version“, "Instrumental-Version“ sowie der „Tertius-Remix“ von „Like a star“, erstellt von Dirk Brunken.

Um das offizielle Video zu SNOW IN FRISIA ab dem 14.05.2022 anzuschauen, geht bitte zu: https://www.youtube.com/watch?v=clMo0XZRkmc
 

 

Hallo Freunde der düsteren Unterhaltung !

 

Letzte Woche erschien das lang ersehnte neuen BLIND PASSENGER-Album TEAMWORK.

Wie der Albumname „Teamwork“ vermuten läßt, wurden für das neue BLIND PASSENGER-Album jede Menge Musikerkollegen mit an Bord geholt. 

Neben Szenegrößen wie DENNIS SCHOBER (SOLITARYEXPERIMENTS), LEÆTHER STRIP, ROB DUST, OUTSIZED und SYNTEC entstanden auch Zusammenarbeiten mit den Techno- und EDM-Helden ROBIN HIRTE und MODEKAY.

Die aktuelle Single HELLO DESTINY (welche wir Euch im März vorgestellt hatten) kletterte bis auf Platz 2 der German Electronic Web Charts (www.gewc.de).

Aus Protest gegen die unfaire Künstlervergütung durch spotify & Co., wird das Album nicht auf Streamingplattformen verfügbar sein.

Mehr Informationen über BLIND PASSENGER findet ihr unter folgenden Links:

 

Main Menu